Mein Ansatz

Die von mir eingesetzten Therapien stammen aus dem Schatz der überlieferten und ständig weiter entwickelten Erfahrungsheilkunde. Hierbei steht der Mensch als Ganzheit im Mittelpunkt der Behandlung. Krankheiten werden als Symptom einer tiefer liegenden Störung im Organismus verstanden und im Gesamtzusammenhang betrachtet. Das Ziel der Behandlung ist daher neben der Linderung der Beschwerden immer auch die Anregung der Selbstheilungskräfte und die Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts.

Am Beginn einer Behandlung bei mir steht zunächst eine gründliche Anamnese, bei der ich Ihre individuelle Krankengeschichte, familiäre Belastungen, exogene Vergiftungen, Belastungen durch schädliche Stoffe, sowie relevante Informationen zur Lebensweise erfrage.

Hieran schließt sich eine umfassende körperliche Untersuchung an (Blutdruck, Atmung, Herz/Kreislauf, Wirbelsäule, Gelenke).

Weitere wichtige Hinweise erhalte ich durch zusätzliche diagnostische Verfahren wie Augendiagnose, Puls- und Zungendiagnose.

Naturheilkundliche Verfahren können eine gute Ergänzung ärztlicher Behandlungen darstellen. Gerne arbeite ich auch mit Ihrem behandelnden Arzt zusammen.

[Weiter >> ]